Seniorenresidenz Marsberg

Aktuelle Corona-Information

·

14.04.2021 | Ab dem 19. April gibt es in unserem Haus neue Testzeiten. Details dazu und zu unseren aktuell geltenden Besuchsregelungen finden Sie in diesem Dokument.

***

16.03.2021 | Aufgrund einer neuen Testverordnung des Landes Nordrheinwestfalen haben wir unsere Zeiten für Schnelltests angepasst. Ab sofort bieten wir Ihnen täglich bis auf sonntags folgende Zeitfenster an:

montags, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
dienstags, 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
mittwochs, 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
donnerstags, 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
freitags, 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
samstags, 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Nach wie vor gilt, dass ein negativer Schnelltest Voraussetzung für einen Besuch in unserem Haus ist und dass dieser nur nach vorheriger Terminabsprache stattfinden kann. Diese treffen Sie bitte telefonisch mit unserer sozialen Betreuung unter der Durchwahl -106.

Sollten Sie Fragen dazu haben, sind wir gern für Sie da.

***

05.03.2021 | Wir sind erleichtert mitteilen zu können, dass es aktuell kein Infektionsgeschehen mehr in unserem Haus gibt, so dass ab sofort wieder Besuche möglich sind. Bitte stimmen Sie Ihren Terminwunsch mit der sozialen Betreuung unter der Durchwahl -106 ab.

Unverändert ist der negative Schnelltest Voraussetzung für Besuche in unserem Haus. Das Testergebnis wird von uns bescheinigt und hat für 48 Stunden Gültigkeit.

Ab dem 09.03.21 öffnet der Friseursalon wieder und Frau dal Col nimmt Ihre Terminanfragen gerne telefonisch entgegen.

***

03.03.2021 | Aktuell befinden sich noch zwei unserer positiv getesteten Bewohner in der behördlich angeordneten Zimmerversorgung, die jedoch am heutigen Tag ausläuft; ihnen geht es nach wie vor gut und sie haben die Infektion symptomfrei überstanden.

Bei unseren präventiven Testungen wurden in den vergangenen Wochen keine weiteren Ansteckungen mit dem Corona-Virus angezeigt. Sofern dies so bleibt, werden wir unser Haus ab dem 04.03. wieder für Besuche öffnen. Bitte beachten Sie, dass dafür eine telefonische Voranmeldung nötig ist und dass Besucher sich vorm Betreten unseres Hauses einem Schnelltest unterziehen müssen.

Unsere Testzeiten für Angehörige für den Monat März finden Sie hier.

Sollten Sie Fragen haben, sind wir gern für Sie da.

***

19.02.2021 | Derzeit sind in unserer Residenz nach Auswertung neuer Labortests acht Bewohner Corona-positiv. Allen Betroffenen geht es gut und sie zeigen bislang keine Symptome.

Vorsorglich wurden weitere qualifizierte Labor-Tests bei allen Bewohnern und einer Vielzahl der Mitarbeiter abgenommen. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens bleibt es leider bei den eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 02992 655 32-106) in unserem abgeschlossenen Besucherraum. Nutzen Sie für den Kontakt mit unseren Bewohnern gerne weiterhin die Möglichkeit der Videotelefonie oder senden Sie einen Gruß mittels „Hallo-Oma-App“.

Kleine Aufmerksamkeiten für Ihre Lieben können Sie weiterhin gerne am Haupteingang abgeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

***

13.02.2021 | Die am 11.02. turnusgemäß durchgeführten Schnelltests ergaben vier Corona-Verdachtsfälle in unserem Haus, die heute durch die Ergebnisse der Labortests bestätigt wurden.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt können wir daher derzeit keine Besuche in den Wohnbereichen ermöglichen. Angehörigen bieten wir aber nach telefonischer Anmeldung die Möglichkeit der Gesprächszeiten im geschützten, kontaktlosen Besucherraum.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

***

10.02.2021 | Heute fand bei uns im Haus für Bewohner und Mitarbeiter der zweite Impftermin statt. Da gestern noch 20 Erstimpfungen durchgeführt wurden, wird es nach Absprache mit dem Impfzentrum einen dritten Termin für die zweite Immunisierung der entsprechenden Personen geben. Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeiter, die den Termin optimal vorbereitet und maßgeblich zum guten Gelingen beigetragen haben, sowie an die Arztpraxen Ising/Kirschbaum und Rörig/Glahn/Eckermann für die komplikationslose Durchführung.

***

29.01.2021 | Für Besuche in unserem Haus gelten weiterhin die Besuchsregeln vom 22.12.2020 (Eintrag vom 23.12.2020). Dies sind unsere Testzeiten für Angehörige im Monat Februar.

***

26.01.2021 | Die am 20.01.2021 für 186 Personen bei uns durchgeführte erste COVID-19-Schutzimpfung ist erfolgreich und ohne Impfreaktionen verlaufen.

Die Vorbereitungen für die verpflichtende zweite Impfung am 10.02.2021 beginnen bereits und hierfür bitten wir alle Angehörigen und Betreuer dringend um Unterstützung. Wir versenden heute per Post erneut die Einwilligungserklärung und einen neuen Anamnesebogen. Beide Dokumente benötigen wir für den zweiten Impftermin bis spätestens 02.02.2021 ausgefüllt zurück.

Vielen Dank vorab für Ihre Mithilfe!